DAS LICHT GOTTES

Das Licht ist eine Alternative zur Finsternis.
Im Licht gibt es etwas anderes als in der Finsternis.
Um zu verstehen was mit dem Licht Gottes gemeint ist, muss man mit dem Licht Gottes erfüllt sein.
Das Licht Gottes vertreibt die Finsternis.
Finsternis vertreibt man nicht, in dem man in der Finsternis versucht gegen die Finsternis zu kämpfen, sondern in dem man das Licht anstellt und leuchten lässt.
Das Licht anzustellen und leuchten zu lassen bedeutet Gott um sein Licht zu bitten und das Licht Gottes in sich zuzulassen.
Das Licht Gottes sorgt für Veränderungen.
Wenn die Werke der Finsternis im Herzen durch das Licht Gottes offenbar werden, dann können die Werke der Finsternis durch Werke des Lichts ersetzt werden.
Die Werke der Finsternis können mannigfaltig sein und Finsternis kann sich im Leben von Menschen unterschiedlich ausdrücken.
Die Werke des Lichts können auch mannigfaltig sein und werden durch das vollkommene Band der Liebe zusammengehalten.
Das Licht Gottes kann sich im Leben von Menschen unterschiedlich ausdrücken.
Das Licht muss in die Finsternis kommen, damit man anfängt das Licht erkennen zu können.
Das Licht wird nach und nach in der Führung Gottes immer mehr aufgedreht, so dass nach und nach die Finsternis verschwinden kann.

Es gibt das verborgene Dunkle, dass durch das Licht offenbar wird.
Es gibt aber auch das verborgene Lichtvolle, dass durch das Licht offenbar wird.

***

***

***