GOTT VERSORGT

***

WAHRE VERSORGUNG BEGINNT IM HERZEN EINES MENSCHEN.

***

Nach dem Reich Gottes zu suchen bedeutet nach der ganzen Wahrheit Gottes zu suchen und bei einer aufrichtigen Suche nach der Wahrheit Gottes wird sich die göttliche Wahrheit offenbaren. Wenn die immateriellen Prioritäten im Herzen eines Menschen richtig gesetzt werden, dann muss sich alles Nachgeordnete wie beispielsweise die Nahrungsversorgung der göttlichen Prioritätensetzung fügen. Wenn sich die göttliche Wahrheit im eigenen Leben offenbart, dann gleicht sich das eigene Leben entsprechend der göttlichen Wahrheitsoffenbarungen an. Eine Wahrheitsoffenbarung sorgt für eine Verwandlung des Denkens und eine neue Lebensausrichtung. Gott versorgt zuverlässig in seiner Führung. Die Führung Gottes ermöglicht das Leben in den unerschaffenen und immateriellen Früchten Gottes und in den Früchten Gottes ist die Versorgung mit allem weiteren verborgen. In den Früchten Gottes stecken Weisheit, Gaben, Fähigkeiten und Ideen, mit denen man sein Leben gestalten kann. Erst eine gesunde geistliche Versorgung durch Gott und dann folgen eine finanzielle und materielle Versorgung nach. Alles geschieht aufgrund geistlicher Aktivitäten und Bewegungen. Eine finanzielle und materielle Versorgung ist immer abhängig von der geistlichen Versorgung und wenn die geistliche Versorgung die Frucht des Geistes Gottes ist und somit die geistliche Versorgung rein ist, dann ist auch die finanzielle und materielle Versorgung rein. Wenn die geistliche Versorgung eine Sünde ist und somit die geistliche Versorgung unrein ist, dann ist auch die finanzielle und materielle Versorgung unrein. Das Fundament eines Menschen ist die geistliche Versorgung und daher sollte man sich die geistliche Versorgung genau anschauen. Eine reine geistliche, finanzielle und materielle Versorgung lässt das Königreich Gottes immer sichtbarer werden. Eine unreine geistliche, finanzielle und materielle Versorgung lässt die unreine Welt immer größer werden und einer unreinen geistlichen, finanziellen und materiellen Versorgung folgen diverse kontraproduktive Kettenreaktionen nach.

Mit der geistlichen, finanziellen und materiellen Versorgung geht es nicht darum Gott damit auf die Probe zu stellen, ob er zuverlässig versorgt, sondern das anzunehmen was Gott für einen hat und das anzunehmen was Gott einem schenken will. Dass Gott in allen Lebensbelangen versorgen will ist biblisch und kann durch den geschenkten Glauben angenommen werden. Das Vertrauen in die Versorgung durch Gott macht auf göttlichem Weg die Zuverlässigkeit Gottes sichtbar. Der Wille Gottes ist das Gute, Wohlgefällige und Vollkommene und es ist in den Augen Gottes gut, Gott wohlgefällig und vollkommen sich von Gott in seiner Liebe versorgen zu lassen und diese Versorgung als Geschenk anzunehmen, auch wenn man dafür durch die Kraft Gottes auf unterschiedlichste Art und Weise tätig wird, in dem wissen, dass die Tätigkeit erfüllend ist. Nur wenn die Versorgung in Gott geschieht, ist die Versorgung wirklich sündenfrei. Wenn die Versorgung der Menschen durch die Liebe Gottes geschieht, dann kann sich die Menschheit vom Zwangssystem der Welt befreien. Versorgung sollte eine Angelegenheit der inneren göttlichen Motivation sein.

***

***

***

GEBET – FINANZIELLE & MATERIELLE VERSORGUNG

Himmlischer & ewiger Gott!
Da du alles im Überfluss erschaffen und zur Verfügung stellen kannst,
bitte ich dich um eine überfließende finanzielle und materielle Versorgung.
Lass diese überfließende finanzielle und materielle Versorgung
aber bitte ausschließlich im Fluss deiner wahren Liebe fließen.
Schenke mir bitte auf göttlich legalem Weg eine überfließende finanzielle
und materielle Versorgung, mit der ich Menschen helfen und auferbauen kann.
Schenke mir bitte in deiner Freude finanzielle Mittel, mit denen ich
dich und deine Schöpfung erkunden und erforschen kann.
Amen.

GEBET – GEISTLICHE, FINANZIELLE & MATERIELLE VERSORGUNG

Gnädiger Gott,
der du dich als Vater, Sohn und Heiliger Geist offenbarst!
Ich bin mir sicher, dass du mich jederzeit geistlich, finanziell und materiell voll und ganz versorgst.
Ich bin mir sicher, dass du mir soviel geistliche, finanzielle und materielle Versorgung schenkst, so dass ich davon noch großzügig abgeben kann.
Um versorgt zu sein und um abgeben zu können, bin ich auf deine Zuteilung so oder so angewiesen.
Alles geschieht aufgrund geistlicher Aktivitäten und Bewegungen, in denen alle finanziellen und materiellen Bewegungen und Aktivitäten eingeschlossen sind.
Alles geschieht aufgrund geistlicher Aktivitäten und Bewegungen, die aufgrund verschiedenster Absichten freigesetzt werden.
Lass alle meine geistlichen Aktivitäten und Bewegungen göttlich legal sein und in deinem Willen geschehen.
Eröffne mir Möglichkeiten mein Eigenwohl mit dem Gemeinwohl zu verbinden und einen himmlischen Energiestrom zu entfachen.
Eröffne mir Möglichkeiten für einen besseren göttlicheren Energieausgleich auf dieser Erde zu sorgen und deine Liebe einzubringen.
Das bitte ich dich aus meinem gotterfüllten Herzen.
Amen.

***

Geistliche Versorgung, finanzielle Versorgung und materielle Versorgung kann im Willen Gottes geschehen. Geistliche, finanzielle und materielle Versorgung stehen in einem direkten Zusammenhang. Entscheidend ist es in der Gegenwartsorientierung das in der Fülle Gottes zu tun was dran ist. Lust an Gott zu haben bedeutet Lust dazu zu haben den Willen Gottes zu tun. Mit und in Gott kann man die Versorgung gestalten und Versorgungsflüsse auflösen, verändern, erneuern und neue Versorgungsflüsse ins Leben rufen. Ein offenes gotterfülltes Planen erwirtschaftet Früchte, die bleiben und die für immer Bestand haben.

***

***

***

***

***

DEIN WORT BRINGT ETWAS IN BEWEGUNG.
LASS DEIN WORT JEDERZEIT VON LIEBE DURCHDRUNGEN SEIN.

***

***

***

***

Habsucht ist Götzendienst. Götzendienst ist das Gegenteil von Gottesdienst. In dem man sich auf die Versorgung Gottes einlässt, schützt man sich vor der Sünde der Habgier. Die Sünde der Habgier orientiert sich am Irdischen, am Sichtbaren. Die Versorgung Gottes orientiert sich an den Möglichkeiten Gottes. Die beste Verteilung der unterschiedlichsten Versorgungsformen geschieht durch die Versorgung Gottes und die Versorgung Gottes beginnt mit einer gesunden gotterfüllten Herzensfülle.

***

HABSUCHT IST GÖTZENDIENST.
GÖTZENDIENST IST DAS GEGENTEIL VON GOTTESDIENST.
ENTWEDER GOTTESDIENST ODER GÖTZENDIENST.
DA MAN JEDERZEIT HABSÜCHTIG SEIN KANN UND DADURCH DEM GÖTZENDIENST VERFALLEN KANN,
SOLL MAN JEDERZEIT GOTTESDIENST FEIERN, UM GÖTZENDIENST ZU VERMEIDEN.

***